StartLebensstilBekannte Kaffeesorten im Überblick

Bekannte Kaffeesorten im Überblick

Als Kaffeetrinker von heute ist man ziemlich verwöhnt, denn uns stehen eine riesige Auswahl an Kaffeesorten zur Verfügung. Deshalb lohnt es sich vor allem für Kaffeeliebhaber, sich stets auf eine Geschmacksreise zu begeben und immer verschiedene Kaffeevarianten zu probieren. Hohe Qualität wie bei Tassimo Kapseln ist zweifellos für jeden Gaumen das Richtige und hat Vorrang. Eine Kaffeesorte aus Brasilien hat einen völlig anderen Geschmack als eine aus Äthiopien und kann daher besonders bei Feinschmeckern einen nicht von der Hand wegzuweisenden Unterschied machen.

Bevor wir einen kurzen Blick auf die bekanntesten Kaffeesorten werfen, ist es wichtig, kurz zwischen Kaffeearten und Kaffeesorten zu unterscheiden. Coffea ist der botanische Name der Kaffeepflanze. Während es sich bei Kaffeearten um pflanzliche Spezies bzw. spezielle Kaffeebohnen handelt, geht es bei den Sorten zusätzlich zu der Botanik auch um die unterschiedlichen Verarbeitungsmethoden wie Röstung und Anbaubedingungen. Zusammengefasst besitzen Kaffeesorten weitaus mehr geschmackliche Feinheiten als Kaffeearten.

Nachfolgend sind einige der bekanntesten Kaffeesorten aufgelistet;

Arabica

Arabica gilt nicht nur als die ursprünglichste Kaffeeart, sondern auch die beliebteste. Sie ist in Süd- und Mittelamerika sowie im südöstlichen Afrika beheimatet. 

Heute gibt es viele Arten von Arabica wie Caturra, Hybridio, Java oder Ethiopia, die sich allesamt durch ihre umfangreiche Aromavielfalt auszeichnen, z.B. blumig, fruchtig oder nussig. Auch Tassimo Kapseln bieten Arabica-Kaffee für echten Kaffeegenuss.

Robusta

Hier ist der Name Programm, denn die Robusta-Pflanzen sind im Vergleich zu den Arabica-Pflanzen deutlich robuster und zudem widerstandsfähiger gegen Schädlinge wie Kaffeerost.

Der weltweite Kaffeemarkt besteht etwa 30% aus Robusta-Kaffee. Die Robusta-Bohne zeichnet sich besonders durch hohen Koffeinanteil aus, bis zu fünffacher Menge wie die Arabica-Bohnen, und entsprechend ist der Geschmack etwas kräftig und bitter. In einigen Tassimo Kapseln sind Robuste Eigenschaften zu schmecken. 

Arabusta

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Arabusta um eine Mischung aus Arabica und Robusta. Das Ziel der Mischung besteht darin, den Geschmack Arabusta mit der Widerstandsfähigkeit der Robusta-Pflanze unter einen Hut zu bringen.

Liberica

Liberica ist eine robustere Kaffeeart als Robusta und wird heute aufgrund des darin enthaltenen hohen Koffeinanteils sowie des herben Geschmacks selten bevorzugt, ist daher keine gute Wahl für Kaffeeliebhaber, die sich für Tassimo Kapseln mit milden Geschmacksrichtungen entscheiden.

RELATED ARTICLES

Most Popular